Title:

Reinkarnation

Description:  Reinkarnation. Der Gedanke an Wiedergeburt wurde vor allem in den westlichen Ländern in den letzten Jahren immer populärer...
Author:Bettina Huemer
deutsch
  
ISBN: 3406584241   ISBN: 3406584241   ISBN: 3406584241   ISBN: 3406584241 
 
|<< First     < Previous     Index     Next >     Last >>|
  Wir empfehlen:       
 
REINKARNATION



Definition: Reinkarnation ist eine Form des Überleben, bei der die menschliche Seele oder bestimmte Aspekte des Selbst nach dem körperlichen Tod in einem neuen Körper wiedergeboren werden, wobei sich dieser Prozeß viele Leben hindurch wiederholen kann.

Der Gedanke an Wiedergeburt wurde vor allem in den westlichen Ländern in den letzten Jahren immer populärer. Ursprünglich stammt diese am weitesten verbreitete Vorstellung über ein Leben nach dem Tod jedoch aus den indischen Lehren. Daneben existieren noch der Glaube an die Auferstehung der Toten (Christentum, Judentum) und daß nach dem Tod alles aus sei (Atheisten). In unseren Breiten wird Reinkarnation größtenteils so verstanden, daß der Mensch die Möglichkeit bekommt seine Erfahrungen und Erkenntnisse „mitnimmt“ und somit in jedem neuen Leben an Reife, Spiritualität und Weisheit zunimmt. Der Reinkarnationsgedanke ist in unseren Gegend jedoch keineswegs neu. Schon in der Antike gab es bedeutende Vertreter dieser Lehre, wie zum Beispiel den Mathematiker und Philosophen Pythagoras (um 500 v. Chr.). Zwar entsprachen seine Vorstellungen nicht genau denen von heute – seiner Meinung nach durchläuft die Seele das gesamte Tierreich bis es wieder zum Menschen gelangt und der Kreislauf von vorne beginnt – aber sie ist ein wichtiger Vorläufer für die Ideen anderer Philosophen, z. B. Platon. Es läßt sich aus keiner der Quellen eindeutig herauslesen, ob Platon die Theorie der Seelenwanderung nur vertritt, oder ob er an sie glaubt. Vereinfacht lassen sich seine Vorstellungen auf 2 Systeme reduzieren:
  1. Wahlsystem, welches besagt, daß die Seele einen Tier oder Menschenleib wählt, das ihren Taten im vorigen Leben entspricht. Die Seele wählt die Lebensumstände selbst aus und bestimmt damit ihr Schicksal.
  2. Vergeltungssystem; Hier hängt das neue Leben ausschließlich von der Lebensführung im vorigen ab. Die Fehler von damals müssen nun gesühnt werden, somit ist das jetzige Leben abhängig vom letzten.
Die beiden Systeme widersprechen sich nicht zwangsläufig. Sie betonen nur die Wichtigkeit die das aktuelle Leben auf ein späteres hat oder haben kann.


  
Reinkarnation: Weltgeschichte einer Idee
Siehe auch:
Reinkarnation. Einführung in die Wissenschaft der …
Ewiges Leben oder Wiedergeburt?: Sterben, …
Kehret zurück, ihr Menschenkinder! Die …
Die Philosophie der Freiheit: Grundzüge einer …
Theogonie: Griech. /Dt.: Griechisch / Deutsch
Mysterienkulte der Antike: Götter, Menschen, …
 
   
 
     
|<< First     < Previous     Index     Next >     Last >>| 

This web site is a part of the project StudyPaper.com.
We are grateful to Bettina Huemer for contributing this article.

Back to the topic site:
StudyPaper.com/Startseite/Gesellschaft/Religion

External Links to this site are permitted without prior consent.
   
  deutsch  |  Set bookmark  |  Send a friend a link  |  Copyright ©  |  Impressum